Konzert duo continuo  17.3(Sa) um 17:15 Uhr

Künstlerbühne von "Hoffnung-Kibo Berlin Japan"

https://de-de.facebook.com/hoffnungkiboo/

Das Duo Continuo widmet sich vornehmlich der Neuinterpretation von Barockmusik aus dem 18.JHD und der Aufführung von Eigenkompositionen.

Mit einer großen Fülle an verschiedenen Klangfarben und einem eher jazz-spezifischen Instrumentarium lässt das Duo die Musik des Generalbasszeitalters in einem ungewohnten, neuen Licht erscheinen und mit frischen Farben zum Leben erwecken.

Den Kern des Repertoires bilden Sonaten, Präludien und Fugen von Blavet, Bach, Telemann,Vivaldi und Händel, zusammen mit eigenen Stücken und Improvisationen.

2017 erschien die 1. CD mit den 6 Sonaten Op.2 von Michel Blavet.

 

Robert Würz (Querflöte, Altsaxophon)

Noriko Okamoto (Kontrabass)

 

Philipp-Melanchthon-Kirche

Hertastraße 11/ Kranoldstraße 16-17

12051 Berlin 

Beginn um 17:15 Uhr

Eintritt frei