ViTA

Noriko Okamoto: präsentiert die vielfältigen Möglichkeiten, den Klang vom Kontrabass neu zu erleben. Ihr Kontrabassspiel ist nicht nur Begleitung, sondern übernimmt oft die melodische Rolle.

Geboren in Tokyo, studierte sie Klassischer Kontrabass an der Toho Gakuen school of Music und an der Staatlichen Musikhochschule in Mannheim, besuchte zahlreiche Meisterkurse in Italien, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Kanada und USA. Seit 2014 lebt sie in Berlin. Seit 2018 gibt sie Unterricht als Kontrabasslehrerin an der Leo Borchard Musikschule Steglitz-Zehlendorf.

 

2005-2009 Studium des klassischen Kontrabass an der Toho Gauken School of Music in Tokyo, Japan bei Prof. Nobuo Shiga.

2009 Diplom Bachelor

 

2010-2013 Künstlerische Ausbildung des klassischen Kontrabass an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Prof. Petru Inga.

2013 Diplom Master

 

2013-2018 Aufführungspraxis Alte Musik, Generalbass und Improvisationspraxis an der Europäische Akademie der Heilenden Kunst bei Klaus Holstein und Dr. Beata Seemann

 

2014-2017 Jazz Ausbildung an der Jazzschule Berlin bei Claus Rückbeil und Wolfgang Obert

 

Preis, erste Rezital

2008 ein Sonderpreis beim Kontrabass Solospiel am International Asien Musik Festival, Tokyo

2009 erste Kontrabass-Rezital im Hakuju Hall in Tokyo

2016  ein Förderpreis beim 31. Berliner Jazz Treff

 

Kontrabassunterricht bei Franco Petracchi

Grundlage, Etuden (Bille,Mengoli, Caimmi), Solo Repertoire

2008 Musikmeisterkurs in Sermoneta, Italien

2009-2016  Accademia d'Archi in Genf, Schweiz

 

Kontrabassunterricht bei Gary Karr

Technik des Kontrabass Soloklang und Solo Repertoire

2008 Karr Kamp in Osaka, Japan

2010, 2011, 2012, 2013, 2016 Karr Kamp (4 Wöchigen intensiv Kontrabass Meisterkurs) an der Victoria University in Victoria, Kanada

 

Kontrabassunterricht bei Gergely Jardanyi

Bottesini Repertoire

2007 21.International Music Cours Competition and Art Festival in Balassagyarmat, Ungarn

2008, 2009 Sacile Musik Festival "Accademia estiva internazionale" in Sacile, Italien

 

Kontrabassunterricht bei Jeff Bradetich

Spieltechnik und Solo Repertoire

2009 "Mittenwald International Doublebass Masterclass 2009" in Mittenwald, Deutschland

 

Organisatorische Arbeit für Meisterkurs

Planung und Dolmetschen des Kontrabass Meisterkurs in Japan

2009 Giuseppe Ettorre (Solo Kontrabassist des Theatro alla Scala),

           Jurek Dybal (Dirigent, Solo Kontrabassist der Wiener Symphoniker),

           Alberto Bocini (Conservatoire de Musique de Genève),

           Prof. Petru Iuga (Musikhochschule Mannheim)

2013 Offizielle Dolmetscherin der Kontrabassklasse Daniel Sweim (USA) an der "16th Suzuki Method

World Convention" in Matsumoto, Japan